Kompetenzinseln

Die Teilnehmer verteilen sich auf verschiedene Kompetenzinseln. Dort finden moderierte Foren statt, in denen Händler und Experten Best Practises vorstellen und mit den Teilnehmern diskutieren. Im Gespräch werden die Digitalisierungsprojekte für jeden konkret greifbar. Wer genug Input bekommen hat, wechselt zur nächsten Kompetenzinsel.

Digital Automotive Days
1 Die ideale Website

Wie gut schafft es die Website Ihres Autohauses, aus Interessenten Käufer zu machen? Ist Sie eine Konversions-Maschine? Handelsbetriebe, die bei der Erstellung ihrer Onlinepräsenz auf eine Reihe von Kniffen achten, können sicherstellen, dass sie Nutzer optimal bedienen: durch die E-Mail-Adresse Ihres Verkaufsteams an der richtigen Stelle, durch das freundliche Foto, mit dem sie im digitalen Umfeld Persönlichkeit zeigen, über den Live-Chat, über den Kunden die Verfügbarkeit eines Fahrzeugs anfragen können, oder mit dem reellen Ankaufspreis für das bisherige Auto, das ein Kunde in Zahlung geben möchte. Webexperten zeigen, was eine erfolgreiche Händlerwebsite ausmacht.
2 Vorausschauende Wartung: "predictive maintenance"

Panne, leuchtende Warnlampe, abgefahrene Reifen: Mit solchen Phänomenen will kein Autofahrer etwas zu tun haben. Mit vorausschauender Wartung (Predictive Maintenance) lassen sich dem Kunden Serviceangebote machen, bevor der Schaden eingetreten ist. Vernetzte Fahrzeuge schicken solche Wartungsanfragen automatisch an den Händler. Doch es geht auch ohne Telematik: Eine gut gepflegte Kundendatenbank reicht.
3 Shopsysteme

Wenn die Website für den Vertrieb nicht mehr ausreicht, wird es Zeit für ein neues Format. Gute Webshops sind für Autohäuser ein zusätzliches Vertriebsinstrument, die das stationäre Geschäft nicht schwächen. Händler, die mit eigenen Onlineshops erfolgreich sind, zeigen, was von der Konzeption bis zum Live-Betrieb wichtig ist.
4 Digitales Prozessmanagement - Schwerpunkt Kundenportale

"Ökosysteme“ rücken beim digitalen Wandel in der Autobranche immer stärker in den Mittelpunkt. Doch nicht nur für Hersteller sind sie wichtig. Vor allem Händler können mit gut strukturierten eigenen Portalen ihre Kunden besser binden denn je. Fügt ein Autohaus die entscheidenden Teilprozesse gekonnt zusammen, kann es Usern einen digitale Komplettlösung aus einer Hand bieten. 

Unsere Partner

Unsere Aussteller